zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1029 mal gelesen
Posten
Einsatz 54 von 55 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Feueralarm
Kurzbericht: Flammen aus Abgasrohr
Einsatzort: Brünnighausen, Nesselberg
Alarmierung Feuerwehr Coppenbrügge : Alarmierung per Alarm Kleinschleife

am 16.12.2017 um 18:28 Uhr

Einsatzleiter: T. Küllig
Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20/20 LF8 KdoW TSF Brünnighausen TSF Bäntorf
Stv. GemBM1 Coppenbrügge
Polizei Bad Münder
alarmierte Einheiten:
Polizei
Rettungsdienst allg.

Einsatzbericht:

Cord Pieper (stellv. Gemeindebrandmeister):
Zu einem gemeldeten Schornsteinbrand in Brünnighausen-Nesselberg sind heute Abend um 18:28 Uhr die Bandschützer aus Brünnighausen,Coppenbrügge und Bäntorf alarmiert worden.Die Eigentümer hatten heute in einem Nebengebäude eine Holzheizung in Betrieb genommen und später bemerkt das sich die Flammen auch in dem Schornstein über das Abgasrohr ausgebreitet hatten. Die Freiwilligen konnten aber lediglich mit der Wärmebildkamera feststellen das sich Rußablagerungen entzündet hatten und keine Gefahr für die angrenzenden Gebäudeteile bestanden.Der hinzugerufene Schornsteinfeger bestätigte die Feststellungen der Feuerwehr. Die Heizungsanlage kann weiter betrieben werden.

Feueralarm vom 16.12.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)Feueralarm vom 16.12.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)Feueralarm vom 16.12.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)Feueralarm vom 16.12.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)
Feueralarm vom 16.12.2017  |  FF Coppenbrügge (2017)
ungefährer Einsatzort: